forum

Einfach SEPPL

  • moro
  • moros Avatar
  • Moderator
  • Moderator
Mehr
1 Jahr 4 Wochen her #10489 von moro
moro antwortete auf Einfach SEPPL
Wahnsinn, wie Seppl sich in den wenigen Tagen entwickelt hat, der Kleine ist ein so fröhlicher Wirbelwind, unglaublich menschenfreundlich und zugewandt. Am 2. Tag sass der Name schon fast zuverlässig und "Nein" und "Sitz" klappt schon richtig gut. Was mich aber am meisten berührt hat, wie einfühlsam er mit unserm alten Herrn Edward umgeht. Da hat Seppl sofort kapiert, dass der der nicht mehr so kann und will, und geht ganz vorsichtig mit ihm um, und akzeptiert ihn dankend als großen Lehrmeister. Auch neue Herausforderungen, die er alleine zögerlich oder gar nicht in Angriff nehmen wollte - mit Edward vorneweg sind sie kein Problem mehr. Überhaupt ist Seppl unglaublich aufgeschlossen und verliert nach intensiver Begutachtung sehr schnell alle Scheu, ob Kettensäge, Baukran, Autos. Seppel ist einfach ein Traumhund, aber Vorsicht: Für Couchpotatoes nicht geeignet!!!

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe. die wir hinterlassen, wenn wir gehen (A. Einstein)
Folgende Benutzer bedankten sich: sepplpvo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sepplpvo
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Jahr 4 Wochen her #10490 von sepplpvo
sepplpvo antwortete auf Einfach SEPPL
Guten Morgen, liebe "Seppl-Follower",

vor gut einer Woche, als Seppl erst ein paar Tage das Labor verlassen hatte, kam ja der "Riesenschreck" bei einer leichten Berührung mit dem "Metall-Monster" (wir berichteten). Bloß ein, zwei Tage lang hielt Seppl klugen "Sicherheitsabstand". Nachdem sich diese "Dinger" aber (überraschend) keinen Deut bewegen, gab Seppl seine Vorbehalte auf. Nun "bewacht" er sie ... siehe Foto:

 

Gestern traf Seppl hier zum ersten Mal auf eine Artgenossin, die nicht zu seiner und Edwards Sorte, namens Beagle, gehört.
Nevia heißt sie, ist eine große Mischlingshündin, die leider zweimal ihr Zuhause verloren hat, zuletzt, weil ihre Halterin sehr jung verstarb, und nun in Obhut eines wunderbaren Tierschutzvereins lebt. Seppl war höchst interessiert an ihr, vor allem "schnüffeltechnisch", und Nevia ließ ihn großzügig und recht unbeschwert gewähren.

 

Neben Nevia war hier gestern "die Bude" voll mit Menschlingen - Seppl hat einen Besuch nach dem anderen bekommen, den kompletten Tag lang. Während mir das nach so vielen Stunden echt langsam zu viel wurde, kriegt Seppl nicht genug davon. Über jedes neue Klingeln am Eingang freut er sich und jede/-n begrüßt er fröhlich. Er genießt den Trubel, legt aber zwischendurch auch mal ein "Schnarch-Päuschen" ein, im Schlafzimmer (auf'm Bett!) oder auch auf seinem Plätzchen im Wohnraum.

 

Seppl fühlt sich sicher, ist selbstbewusst, und so kann er beruhigt die Menschlinge auch gut mal sich überlassen kann ...

Petra mit Seppl
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: moro

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sepplpvo
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Jahr 3 Wochen her #10491 von sepplpvo
sepplpvo antwortete auf Einfach SEPPL
Guten Morgen zum langen Wochenende,

nachdem Seppl am Donnerstag fröhlich einen Marathon als Gastgeber hingelegt hat, war der gestrige Tag nach der "Seppl-Skala" schon fast langweilig. Aber ein wenig ausruhen, tut ja auch ganz gut - zumal heute wieder Action (siehe unten) auf seiner To-Do-Liste steht ...

 

Gestern morgen auf unserem Spaziergang begegnete Seppl zum ersten Mal draußen an der Leine zwei anderen Hunden, zwei weißen Labrador Retriever Hündinnen, die ich seit Jahren kenne. Um den kleinen unerfahrenen Mann nicht mit zwei so Großen zu überfordern, durfte er nur an die ältere Hündin Emma heran. Seppl war wieder in seinem "Schnüffel-Element", was auf Gegenseitigkeit beruhte. Als wir uns trennten, war Seppl ganz anderer Meinung - er wollte den beiden so gerne hinterher. Dauerte ein kleines Weilchen, bis er sich bequemte, wieder schön an der Leine mit mir weiter zu gehen.

Und dann kam ein großer Traktor mit Hänger. Ausgerechnet an dieser Stelle hatten wir keine Ausweichmöglichkeit, links ein Weidezaun, rechts eine Böschung. Also ganz am Rand stehen bleiben, um das laute Riesending mit nur wenigen Zentimetern Abstand an uns vorbei fahren zu lassen. Dieser Landwirt hat schön langsam gemacht. Seppl war aber total nervös und beunruhigt, und so verdiente sich sein Sicherheitsgeschirr perfekt seinen Namen, weil ich ihn daran gut fest und sicher halten konnte. Mann, war das eine blöde Situation. Ein Stückchen weiter, und Seppl war wieder in fröhlicher Schnüffellaune ...

Am Nachmittag begleitete er nicht nur aufmerksam diverse Gartenarbeiten, sondern auch fortwährend deren Fortschritt.

 

Wenn die Arbeit draußen getan ist, kann sich Seppl auch seinen mittlerweile zahlreichen Freunden widmen und reicht die Pfote ...

 

Heute Nachmittag wird Seppl erstmals auf Genscher (ja, "der" heißt tatsächlich so!) treffen. Genscher, ein gut 2 Jahre alter Weimeraner, war der beste Kumpel von meinem vor gut zwei Monaten verstorbenen Beagle Ben. Hier ein Foto von den beiden:

 

Genscher ist manchmal ein richtiger Rabauke, aber meinem alten Ben war ja keiner groß und stark genug. Aber Genscher ist dennoch meist recht rücksichtsvoll mit dem Senior umgegangen. Mal sehen, wie das heute beim ersten Treffen mit dem kleinen Seppl klappt ... Wir werden berichten.

Petra mit Seppl
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: moro

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Karen
  • Karens Avatar
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
1 Jahr 3 Wochen her #10492 von Karen
Karen antwortete auf Einfach SEPPL
Lieber Seppl,

Ich muss mich jetzt mal „outen“. Ich bin ein großer Seppl Fan. Deine täglichen Einträge, resp. die deines Pflegefrauchens, sind für mich immer Grund zur Freude - und ich verpasse keinen.
Du hast dir da ein wundervolles Reich ausgesucht, mit Ländereien und Personal. Um Letzeres beneide ich dich schon ein wenig, denn hier bei uns muss ich überall selbst Hand anlegen.
Behalte weiterhin alles gut im Blick, lass es dir gutgehen und vor allem: genieße dein Leben in vollen Zügen! 
Du hast es verdient!
Karen mit Scarlett und Murphy 
 

liebe Grüße
Karen mit Scarlett und Murphy und Sam im Herzen

Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten
(Beaglisches Sprichwort)

Folgende Benutzer bedankten sich: moro

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sepplpvo
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Jahr 3 Wochen her #10493 von sepplpvo
sepplpvo antwortete auf Einfach SEPPL
Einen schönen Sonntag wünschen Seppl und Petra,

eigentlich ist ja heute wieder der Tag, an dem man und Beagle ruhen sollten - aber wir "müssen" doch alle Seppl-Freunde über den gestrigen Tag in Kenntnis setzen.
Um gestern auf den Punkt zu bringen: "Hut ab - Chapeau!" Seppl !!!
Der Kleine hat den Riesen namens Genscher so richtig "aufgemischt" ...
Der Reihe nach: Am frühen Nachmittag haben wir uns außerhalb von Seppls Einzäunung getroffen. Beide, mini Seppl und Genscher, der mindestens viermal so groß und stark ist wie Seppl, lernten sich an der Leine auf einem kleinen gemeinsamen Spaziergang kennen. Seppl war zunächst doch über die imposante Statur von Genscher erstaunt - so Einen hatte er ja noch nie gesehen ...
Genscher dagegen dachte wohl "ich kenn' ja Beagle, vor allem meinen Freund Ben, aber "der da" ist ja nur eine "halbe Portion." Genscher sollte sich im Verlauf des Nachmittags über diese "halbe Portion" noch wundern.

 

Zurück zuhause, haben sich die Beiden mal ganz ungezwungen abgecheckt: Wie riecht wohl das Pipi von Seppl und wie die Wurst von Genscher?

 

 

 

Anschließend jagte Seppl den Genscher mit weit mehr als 100 Sachen über das Gelände. Weil die Beiden schneller als die Polizei erlaubt unterwegs waren, gibt's aus "Sicherheitsgründen" keine Fotos davon.

Mir bescherte Seppl dann noch eine Überraschung: Seppl kann tatsächlich bellen! Gestern hat er, zwei Wochen nach seiner Ankunft, wirklich dreimal gebellt, vermutlich, weil Genscher nicht so wollte wie er ...

Der kleine Mann ist sehr selbstbewusst und zeigt überhaupt keine Scheu vor so einem großen Kerl. Hoffentlich überschätzt er sich nicht ...



Das war ein aufregender und anstrengender Nachmittag für Seppl (und für mich). So hat Seppl heute Morgen auch gleich ein knappes Stündchen länger geschlafen, bis vor kurzem schon wieder Hundebesuch kam. Diesmal gleich drei große braune Labradore ...
Hier in der Gegend hat sich unter der Hundebevölkerung schon rumgesprochen, dass Seppl alle bespaßt und ein nahezu kostenfreies (außer ein paar Leckerchen) Fitnesstraining anbietet.

Morgen, am "Tag der Arbeit", werden Seppl und ich einen Tag ohne Arbeit einlegen. Der kleine Schatz soll mal ein wenig ruhen.

 

Wir melden uns Dienstag wieder - mit der Geschichte um Seppl und "seine" Dreier-Labrador-Bande ...

Petra mit Seppl
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: moro

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • moro
  • moros Avatar
  • Moderator
  • Moderator
Mehr
1 Jahr 3 Wochen her #10494 von moro
moro antwortete auf Einfach SEPPL
Wie???? Ihr meldet Euch erst Dienstag wieder????   Das geht ja gar nicht, den ganzen Montag ohne Seppl?   Ob ich das durchstehe, weiss ich wirklich nicht. Also lieba Seppl, mach' der Petra mal ein bisserl Dampf! Der Tag der Arbeit ist nicht gedacht zum faul Abhängen

Dein fleissiger Edward, der gleich die Mama bei der Gartenarbeit unterstützen muss

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe. die wir hinterlassen, wenn wir gehen (A. Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sepplpvo
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Jahr 3 Wochen her #10495 von sepplpvo
sepplpvo antwortete auf Einfach SEPPL
Beagleskinder, Edward, klar, für Dich gibt's natürlich auch heute am Tag der Arbeit ein ganz kurzes Update von Seppl ... niemand, außer Dir, hätte mehr Anspruch darauf ...

Was Du, Edward, schon seit vielen Jahren kennst, war für Seppl ganz neu: Gestern Abend war er zum ersten Mal im Dunkeln draußen auf unserem gesicherten Gelände. Kein Thema für den mutigen Seppl !
Auch im Dunkeln lässt sich gut mu... schnüffeln! Wenn ich ihn rufe, hört er super gut, trotz ausgiebiger Schnüffel-Recherchen, und rast umgehend zu mir.

Und heute Morgen nach unserem Spaziergang krabbelte doch tatsächlich die erste kleine Zecke auf seinem Rücken. Für Seppl wieder eine völlig neue "Bekanntschaft" ...

So, nun ist aber genug für heute, den Tag der Arbeit, an dem Du, Edward, Gartenarbeit erledigen musst.
Viel Spaß und gute Schnüffelerfolge wünschen

Petra mit Seppl,

natürlich auch allen anderen Seppl-Freunden.
Morgen gibt's, wie angekündigt, Seppls "Labrador-Damen-Geschichte".

 
 
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: moro

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sepplpvo
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Jahr 3 Wochen her #10498 von sepplpvo
sepplpvo antwortete auf Einfach SEPPL
Guten Morgen von Seppl und Petra,

gestern war wieder ein interessanter und lehrreicher Tag für Seppl, der dem kleinen Schatz und auch mir viel Freude und uns beide schon ein wenig stolz gemacht hat.

Am Vormittag haben wir "Platz" geübt  - "Sitz" ist ja schon eine "olle Kamelle". Unter Mithilfe von kleinen Geflügel-Fleischwurst-Würfeln, hat das prima geklappt. Am frühen Abend hat dann Seppls Nachhilfelehrer das Gelernte vertieft. Wieder gut. Seppl ist ein kleiner Streber, derzeit aber nur gegen Leckerchen-Honorar. Jetzt soll Seppl "Sitz" und "Platz" auch honorarfrei lernen, um sich sicher und höflich in der großen weiten Beagle-Welt zu bewegen. Heute Morgen hat er das sogar schon 1 x ! hingekriegt ...

Am gestrigen Nachmittag gab's Seppls zweite Fahrstunde: Gut 5 Minütchen mit dem Auto in eine schöne Gegend zum Spazierengehen. Das klappte schon viel besser als bei seiner Autofahr-Premiere. So hat er auch gelernt, dass es nach dem (blöden) Auto, in dem man ruhig sitzen oder liegen soll, was Schönes gibt. Das müssen wir noch viel häufiger üben ...

So, und nun liebe Seppl-Freunde, die kleine angekündigte Geschichte von Seppls Damenbesuch:
Ich hatte ja schon berichtet, dass, wie das nun mal in so einem kleinen Städtchen ist, schnell rumgesprochen hat, dass da "ein" Seppl ist, der seine Artgenossen sehr willkommen heißt. So kamen am Sonntag gleich drei Damen vorbei, die diesen "neuen Typ" doch mal persönlich kennenlernen wollten.

Zu Beginn des Kennenlernens stürzten sich alle Damen gleichzeitig auf diesen gut aussehenden Mann. Das war dem Seppl eine Nummer zu viel - so viel Interesse auf einmal - nee, da hat er doch zweimal kräftig geknurrt ...
Die Labrador-Damen haben verstanden und dem Seppl ein wenig Raum zur Entfaltung und Zeit zur Damenwahl gegeben.

 

Seppls Wahl fiel auf die jüngste der drei (ist ja klar!) namens Socke. Socke ist mit einem Jahr noch ein halbes Jährchen jünger als Seppl und voller Power. So rasten die Beiden ausgelassen umeinander, kamen ab und an mal am Tisch vorbei, um sich Stärkung abzuholen. Mit dabei waren natürlich alle ... deshalb dieses Suchbild: Wo ist ein Beagle namens Seppl?

 


Der Seppl hat aber in diesem mächtigen Labrador-Knäuel einen Weg gefunden, auch mal ganz alleine bedient zu werden - eben "Einfach Seppl":

 

Wir wünschen einen schönen Tag

Petra mit Seppl

 
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Karen
  • Karens Avatar
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
1 Jahr 3 Wochen her #10499 von Karen
Karen antwortete auf Einfach SEPPL
Jipiiiii! Mein Tag ist gerettet! Neues von Seppl.
Es war mir völlig klar, dass du auch den  Mädels Ansturm der drei braunen Schönheiten mit Bravour und Finesse meistern wirst. 
Denn du bist „einfach Seppl“. Klug, charmant, aber auch bestimmt, wenn es um deine Grenzen geht.
Die Familie, die dich als neues Mitglied begrüßen darf, bekommt den Jackpot, äh Sepplpot!
Mach weiter so, du kleiner Held!
liebe Grüße 
Karen 

liebe Grüße
Karen mit Scarlett und Murphy und Sam im Herzen

Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten
(Beaglisches Sprichwort)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sepplpvo
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Jahr 3 Wochen her #10500 von sepplpvo
sepplpvo antwortete auf Einfach SEPPL
Liebe Karen,
lieber Sam, liebe Scarlett und lieber Mini Murphy,

wir freuen uns, nun schon das zweite Mal, dass Ihr Vier Euch aus der Ferne meldet und ein wenig Spaß an Seppls (und meinem) Werdegang (mit ihm) habt.

Ja, der Seppl ist wirklich ein klasse Kerl, mit dem ich ja eigentlich gerne noch viele Jahre verbringen möchte.
Aber ich bin sicher, für ihn, als so jungen Beagle-Mann, ist es, auf seine Zukunft gesehen, besser, bald ein neues liebevolles Zuhause zu beziehen. Wenn alles gut läuft, dann hat Seppl noch so um die 15 Jährchen vor sich, und in seinem jetzt noch so jungen Alter wird er sich auch schnell an ein neues Heim gewöhnen, mit Menschen (und im besten Fall Hund-en), die ihm in den nächsten Jahren noch so Einiges zu bieten haben.

Ich mit meinen 62 Jahren sollte mich eher erneut älteren und vielleicht kranken Wuffels, die so schwierig ein neues Zuhause finden, widmen. Ja, der meist baldige Abschied, wie zuletzt gleich zweimal, ist so schmerzhaft, aber es ist auch so schön, zu erleben, wie benachteiligte Gumminasen ihre letzte Zeit noch gemütlich und in Sicherheit genießen.

Nochmal danke sagen

Petra mit Seppl

 

 
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.